Brandmeldeanlagen - Brände frühzeitig erkennen

So erkennen Sie Brände frühzeitig

Im Ernstfall zählt jede Sekunde: Je früher ein Brand erkannt und gemeldet wird, umso kleiner ist das Risiko, dass Menschenleben oder Sachwerte gefährdet werden.

Wir planen und realisieren innovative und zuverlässige Brandmeldesysteme für private Liegenschaften, gewerblich genutzte Objekte sowie für den öffentlichen Bereich.

Unsere Lösungen zeichnen sich durch eine einfache Anwendung, individuelle Alarmierungsmöglichkeiten sowie eine hohe Flexibilität aus.

 

Unsere Leistungen im Bereich Brandmeldeanlagen


Beratung   Bedürfnisanalyse, Produktevaluation, Konzeptionierung

Installation   Brandmeldesysteme, Rauchmelder, Handfeuermelder, Brandfallsteuerungen

Komplettlösung   Von der Verkabelung über die Systemrealisation bis hin zu Konfiguration, Inbetriebnahme und Schulung

Integration   Anbindung an Notrufzentralen, Vernetzung mit Einbruchmelde- und Videoüberwachungssystemen, Integration in Gebäudemanagementsysteme

Wartung   Unterhalt, Reparaturen und Revisionen

24h-Pikett   7 x 24 Std. an 365 Tagen im Jahr

Ihr Kontakt für Brandmeldesysteme
 

Rolf Lustenberger
Projektleiter Sicherheit

 
 

Telefon

+41 44 804 99 40

 
 

Direkt

+41 44 804 99 45

 
  rolf.lustenberger@schibli.com  
Referenzen
  • Rubag AG / NB Büro und Werkstatt, Otelfingen
  • Rubag AG / NB Büro und Werkstatt, Otelfingen

    Stark- und Schwachstrom, Brandmeldesystem, Videoüberwachung, Telefonie, Netzwerk

    Bauherr:
    Rubag AG
    Industriestrasse
    8112 Otelfingen
     

    Erbrachte Leistungen:
    Elektrotechnik:

    • Lichtinstallation
    • Starkstrom- und Schwachstrominstallation
    • Projektierung
       

    Gebäudetechnik:

    • Sicherheitskonzept
    • Brandmeldesystem
    • Videoüberwachung
       

    Kommunikation:

    • Telefonie
    • Netzwerk, UKV-Verkabelung
       

    Automatik:

    •   NS-Hauptverteiler
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Poststrasse 35
    8957 Spreitenbach

    Tel. 056 401 52 52

  • Einbruchmeldeanlage Einfamilienhaus Meilen
  • Einbruchmeldeanlage Einfamilienhaus Meilen

    Einbruchschutz, Überwachung, Notruf, Anwesendscharfschaltung, Alarmempfangszentrale

    Bauherr:
    Privater Kunde


    Herausforderung:

    • Einbruchschutz mit Überwachung von Fenstern und Türen
    • Überwachung des Innenraums
    • Notrufmöglichkeit
    • Anwesendscharfschaltung
    • Übermittlung auf eine 24h Alarmempfangszentrale.


    Lösungen:

    • Installation einer drahtgebundenen Einbruchmeldezentrale mit Überwachung von Fenstern und Zugangstüren mit Magnetkontakten auf unbefugte Öffnung
    • Überwachung des Innenraums mit Infrarotmeldern
    • Die Scharf- Unscharfschaltung erfolgt über das Komfortbedienteil, dass per Klartextdisplay über den Zustand der Anlage informiert
    • Notruffunktion an Bedienteilen und Funksendern
    • Alarmierung durch Innensirene und Aussensirene
    • Die Einbruchmeldeanlage ist mit einer 24h Alarmempfangszentrale verbunden. Diese interveniert nach Anweisung des Kunden.
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Klosbachstrasse 67
    8032 Zürich

    Tel. 044 252 52 52

  • Neubau Seniorenwohnungen
  • Neubau Seniorenwohnungen

    Neubau mit 34 vermietbaren Seniorenwohnungen

    Bauherr:
    Zollinger-Stiftung
    Aeschstrasse 8
    8127 Forch
     

    Herausforderung:
    Das Projekt "Neubau eines Gebäudes" mit 34 vermietbaren Seniorenwohnungen, einer Hauswartwohnung sowie Räumen für weitere Dienstleistungen.

    • Sichtbeton
    • Umsetzen / Realisieren der Architektendetails

    Erbrachte Leistungen:
    Ausführung der Elektroinstallationsarbeiten der folgenden Gewerke

    • Lichtinstallation
    • Kraft- und Wärmeinstallation
    • Heizung- / Lüftung- und Kälteinstallation
    • Rauch- und Wärmeabzug
    • Notlichtanlage
    • Brandmeldeanlage
    • Brandfallsteuerung
    • Beschallungssystem
    • Schwesternruf
    • Dementen Türsteuerung
    • Gegensprechanlage
    • UKV- und LWL-Installation
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Untere Heslibachstr. 48a
    8700 Küsnacht

    Tel. 043 266 80 90

  • Einbruchmeldeanlage EFH Winterthur
  • Einbruchmeldeanlage EFH Winterthur

    Einbruchsschutz-Konzept erstellen, mechanischer Schutz nicht möglich

    Bauherr:
    Privater Kunde
     

    Herausforderung:

    • Einbruchsschutz-Konzept erstellen, mechanischer Schutz nicht möglich
    • Leitungsführung in älterer Stadtvilla
    • Ästhetische Aspekte beachten
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Einsatz einer Hybrid-Anlage (Draht und Funk)
    • Aufschaltung auf Alarmempfangszentrale inkl. Interventionsdienst
    • Einsatz von Funkrauchmeldern
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Klosbachstrasse 67
    8032 Zürich

    Tel. 044 252 52 52

  • Einbruch- und Brandmeldeanlage EFH, Meilen
  • Einbruch- und Brandmeldeanlage EFH, Meilen

    Elektronischer und mechanischer Einbruchschutz, drei Stockwerke mit grossen Wohnflächen

    Bauherr:
    Vertraulich
     

    Herausforderung:

    • Elektronischer und mechanischer Einbruchschutz
    • Drei Stockwerke mit grossen Wohnflächen (kritische Funkabdeckung)
    • Integration von Rauchmeldern
    • Ablösung bestehende Funkalarmanlage
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Einsatz einer Funkalarmanlage eines namhaften Herstellers mit Überwachung von Fenstern und Zugangstüren, Magnetkontakte auf unbefugte Öffnung mit Überwachung des Innenraums mit Infrarotmeldern
    • Scharf-/Unscharfschaltung mittels Komfortbedienteil, das per Klartextdisplay über den Zustand der Anlage informiert
    • Fernbedienung mittels App
    • Aufschaltung auf Alarmempfangszentrale
    • Installation einer drahtgebundenen Einbruchmeldezentrale
    • Notruffunktion an Bedienteilen
    • Alarmierung durch Innensirene
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Klosbachstrasse 67
    8032 Zürich

    Tel. 044 252 52 52

  • Einbruchmeldeanlage Wohnung Fällanden
  • Einbruchmeldeanlage Wohnung Fällanden

    Parterrewohnung (Neubau), Sicherheitsgefühl für Bewohner erhöhen

    Bauherr:
    Privater Kunde
     

    Herausforderung:

    • Parterrewohnung (Neubau)
    • Sicherheitsgefühl für Bewohner erhöhen
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Einsatz einer Funkalarmanlage eines namhaften Herstellers
    • Überwachung von Fenstern und Zugangstüren mit Magnetkontakten auf unbefugte Öffnung
    • Überwachung des Innenraums mit Infrarotmeldern sowie Rauchdetektion
    • Scharf-/Unscharfschaltung mittels Komfortbedienteil, das per Klartextdisplay über den Zustand der Anlage informiert
    • Fernbedienung mittels App
    • Aufschaltung auf Alarmempfangszentrale
    • Notruffunktion an Bedienteilen
    • Alarmierung durch Innensirene
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Klosbachstrasse 67
    8032 Zürich

    Tel. 044 252 52 52

  • PostFinance Automatenzone, Spreitenbach
  • PostFinance Automatenzone, Spreitenbach

    Sanierung der gesamten Automatenzone nach heutigen Sicherheitsstandard

    Kunde:
    Post Immobilien Management und Services AG
    Pfingstweidstrasse 60b
    8080 Zürich
     

    Herausforderung:
    Sanierung der gesamten Automatenzone nach heutigen Sicherheitsstandard der PostFinance in Zusammenarbeit mit der Sicherheitstechnik im laufenden Betrieb der Post.


    Lösung:

    • Ausbau bestehender Hauptverteilung
    • Erstellen, liefern und montieren der Unterverteilungen
    • Installation und Mithilfe bei der Ausführungsplanung
    • Erweiterung des Sicherheitskonzeptes der Einbruch- und Brandmeldeanlage
    • Erstellen der Kommunikationsverkabelung
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Poststrasse 35
    8957 Spreitenbach

    Tel. 056 401 52 52

  • WirnaVita AG
  • WirnaVita AG

    Lieferung und Inbetriebnahme der elektro- und kommunikationstechnischen Anlagen

    Kunde:
    WirnaVita AG
    Alters- und Pflegeheim
    Baderweg 1
    5303 Würenlingen

     

    Im Alters- und Pflegeheim WirnaVita AG in Würenlingen wohnen 65 Bewohnende aller Pflegestufen, davon 15 mit Demenz. Im Jahr 2008 begann - mit der neuen Trägerschaft, bestehend aus den Gemeinden Würenlingen, Endingen, Villigen und Tegerfelden - die Planung für die Erweiterung des bestehenden Altersheims. Im Februar 2014 erfolgte der Spatenstich und bereits nach rund 2 Jahren konnte der Neubau bezogen werden. Darauf wurde der ältere Teil innerhalb von 6 Monaten vollständig renoviert, so dass nun alle Zimmer den gleichen Standard aufwiesen.

    Die Hans K. Schibli AG wurde mit der Lieferung und Inbetriebnahme der elektro- und kommunikationstechnischen Anlagen beauftragt. Ziel war es, die maximale Bewegungsfreiheit und Sicherheit der Bewohner zu gewährleisten und die Mitarbeitenden in ihrer täglichen Arbeit optimal zu unterstützen.

    Herausforderung:

    • Neubau mit Verbindungskorridor zum Bestandsbau
    • Komplexe, aufeinander abgestimmte Kommunikationssysteme
    • Umbau und Erweiterung im laufenden Betrieb
    • Wechsel der Elektroeinspeisung NSHV
    • Anspruchsvolle Terminplanung

    Kundennutzen & Lösungen:

    • Alles aus einer Hand: Elektroinstallationen, Kommunikations- und Sicherheitslösungen
    • Gebäudeautomationssystem KNX, Abtausch NSHV, Neuinstallation Industrieküche, universelle Gebäudeverkabelung, Installation von Telefonanlage, Krankenrufanlage, Zutrittskontrolle, Brandmeldeanlage, Notlichtanlage, USV, CATV über Ethernet
    • Nachhaltige Unterstützung und Support im laufenden Betrieb


    Link:  Referenzcase "WirnaVita AG" - PDF-File
     

    „Wir haben die Hans K. Schibli AG als lösungsorientierte und kompetente Firma kennen und schätzen gelernt. Während der Umbauzeit profitierten wir auch von der menschlichen Seite des Schibli-Teams."

    Enrico Meuli
    Geschäftsführer

    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Poststrasse 35
    8957 Spreitenbach

    Tel. 056 401 52 52

  • Umbau Werkheim Heussergut, 8610 Uster
  • Umbau Werkheim Heussergut, 8610 Uster

    Sanierung, Umbau, Instandstellung und regelmässige Unterhaltsarbeiten

    Kunde:
    Werkheim Uster
    Friedhofstrasse 3a
    8610 Uster

     

    Mit 130 betreuten Wohnplätzen und über 200 geschützten Arbeits- und Ausbildungsplätzen bietet das Werkheim Uster ein vielfältiges, bedarfsgerechtes Angebot für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

    Die Hans K. Schibli AG arbeitet seit mehreren Jahren bei diversen Neu- und Umbauten im Werkheim Uster mit, unter anderen bei der Sanierung und Instandstellung des denkmalgeschützten Hauses "Heussergut". Zudem werden regelmässig die anstehenden Unterhaltsarbeiten der verschiedenen Häuser durchgeführt.

    Herausforderung:

    • Diverse Umbauten und Sanierungen in bewohntem Zustand
    • Instandstellung des denkmalgeschützten Hauses „Heussergut“
    • Regelmässig anfallende Unterhaltsarbeiten

    Lösungen:

    • Ausführung aller elektrischen Stark- und Schwachstrominstallationen
    • Umbau diverser Bewohnerzimmer
    • Anschluss von zwei zusätzlichen Türen an die Brandschutzsteuerung
    • Installation zusätzlicher Exit-Leuchten im Pausenraum
    • Brandmeldeinstallationen im Haus «Heussergut»


    Link:  Referenzcase "Werkheim Uster" - PDF-File
     

    Maik Kunz  

    „Die Firma Schibli ist ein Partner für alle Fälle. Für jegliche Arbeiten sowie auch bei Notfällen sind die Schibli-Mitarbeitenden immer zur Stelle. Servicearbeiten werden unkompliziert und schnell erledigt. Wir bedanken uns für die langjährige gute Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere positive Begegnungen."

    Maik Kunz
    Betriebsleiter Hotellerie Werkheim Uster

    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Uster West 8
    8610 Uster

    Tel. 044 399 22 22

  • Einkaufszentrum "illuster" in Uster
  • Einkaufszentrum "illuster" in Uster

    Komplettsanierung der elektrischen Installationen in mehreren Bauphasen von 2015 - 2017

    Kunde:
    Siska Heuberger Holding AG
    Brunngasse 6
    8400 Winterthur

     

    Als das Einkaufszentrum «illuster» im März 1973 eröffnet wurde, war es das grösste Bauwerk in Uster. Trotz wachsender Konkurrenz durch neue Einkaufszentren konnte sich das «illuster» behaupten. Das Zentrum beherbergt die grosse Migros-Filiale sowie diverse Ladengeschäfte und einen Bank- automaten. Seit 1973 wurde am Gebäude nicht viel verändert. Nun sollen mehr Licht und mehr Platz wieder zum Flanieren und Shoppen anregen.

    Von September 2015 bis November 2017 sanierte respektive ersetzte die Hans K. Schibli AG die gesamte elektrische Infrastruktur des Einkaufszentrums mit einer Fläche von 9‘566m 2 – und das im laufenden Betrieb.

    Aufgrund der baulichen Gegebenheiten sowie des Umbaus im laufenden Betrieb konnten die Arbeiten immer nur etappenweise erledigt werden. Dies erforderte von allen Beteiligten ein hohes Mass an Flexibilität und organisatorisches Geschick.

    Anforderungen:

    • Komplettsanierung der elektrischen Installationen im Einkaufszentrums während durchgehendem Betrieb des Zentrums
    • Sehr komplexe Bauphasen sowie Schnittstellentrennung Grundausbau / Mieterausbau
       

    Erbrachte Leistungen:

    • EVAK- und Beschallungsanlage
    • Brandmelde-, Notlicht- und Sicherheitsstromanlage
    • Entrauchung-RWA
    • Parkleitsystem und Einzelparkplatzsensorik
    • Videoüberwachungs- und Zutrittskontrollanlage
    • Modernste LED-Beleuchtung
    • Integrale Gebäudesystemtechnik
    • Stromtransportsysteme sowie Sicherungsverteilungsanlagen bis 3‘000 Ampère
    • UKV-Anlagen


    Link:  Referenzcase "Einkaufszentrum illuster" (PDF)
     

    Stephan Forster - Bau- und Projektleiter Siska Heuberger Holding AG  

    „Die Sanierung eines Einkaufszentrums in dieser Grössenordnung stellt hohe Ansprüche an die Elektrotechnik sowie die gesamte operative Planung. Wir fühlten uns beim Schibli-Team bestens aufgehoben und schätzten sehr, dass über knapp zweieinhalb Jahre Bauzeit dieselben Ansprechpersonen zur Verfügung standen. Das hat die Zusammenarbeit sehr effizient gestaltet. Die Mitarbeitenden der Hans K. Schibli AG handelten sehr kundenorientiert und die Qualität ihrer Arbeit hat uns überzeugt."

    Stephan Forster
    Bau- und Projektleiter Siska Heuberger Holding AG

    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Uster West 8
    8610 Uster

    Tel. 043 399 22 22
    uster@schibli.com

  • Umbau / Neubau Schulheim Effingen
  • Umbau / Neubau Schulheim Effingen

    Umbau Areal Schulheim Effingen

    Kunde:
    Schulheim Effingen Stiftung
    Unterdorf
    5078 Effingen
     

    Auftrag:

    • Bauleistungen über mehrere Jahre in laufendem Betrieb
    • Arealumschaltung und neue Arealversorgung
    • Anspruchsvolle Bauobjekte mit Sichtbeton
    • Anbau an bestehende Gebäudeteile
    • Notlichtanalgen mit Unterstationen mit autonomen Leitsystemen
    • Arealübergreifende Brandmeldeanlage

     

    Lösungen:

    • Neue Arealerschliessung für alle Medien  sowie sämtliche Häuser
    • Hoher Ausbaustandard 
    • Individuelle Lichtlösungen mit attraktiven Leuchten
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Poststrasse 35
    8957 Spreitenbach

    Tel. 056 401 52 52

  • Wärmepumpe Wärmezentrale Küsnacht
  • Wärmepumpe Wärmezentrale Küsnacht

    EMV Massnahmen


    Kunde:
    Johnson Controls Systems & Service GmbH
    Grindelstrasse 19
    8303 Bassersdorf (Zürich)
     

    Anforderungen:

    • EMV Massnahmen
    • Kundenvorgaben
    • Kabelquerschnitte
    • Leitungsführungen
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Exakte Umsetzung der EMV Massnahmen
    • Gleiches Personal, welches in Uetikon am See bereits einmal für Johnson Controls eine ähnliche Anlage installiert hatte
    • NS-HV (Niederspannung Hauptverteilung 2500A)
    • Starkstrom/Schwachstrom
    • RWA Anlage
    • BMA Anlage (Brandmeldeanlage)
    • Notlicht Installation
    • ZuKo Anlage
    • MSR Verkabelung
    • Wärmepumpe 1250A
    • Notstromaggregat
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Untere Heslibachstrasse 48a
    8700 Küsnacht

    Tel. 043 266 80 90 

  • Neubau ESH SISAG
  • Neubau ESH SISAG

    Neubau Einstellhalle


    Kunde:
    SISAG Holding AG
    Militärstrasse 3
    6467 Schattdorf

     

    Anforderungen:

    • Neubau Einstellhalle
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Stark- und Schwachstrominstallationen
    • KNX
    • Brandmeldeanlage
    • CO2-Anlage
    • Not-Beleuchtungsanlage
    • Rampenheizung
    Ausführender Gruppen-Standort

    Schibli Elektrotechnik AG
    Burgstrasse 28
    6468 Attinghausen

    Tel. 041 872 03 03

  • Neubau MFH Central Andermatt
  • Neubau MFH Central Andermatt

    Mehrfamilienhaus mit 58 Wohnungen sowie Gewerbe- und Büroflächen


    Kunde:
    Andermatt Central AG
    6490 Andermatt

     

    Anforderungen:

    • Neubau MFH Andermatt
    • Hallengeschoss mit Gewerbe- und Schalterflächen
    • Perrongeschoss mit Gewerbe- und Büroflächen
    • 58 Mietwohnungen
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Stark- und Schwachstrominstallationen
    • Brandmeldeanlage
    • RWA
    • Notlichtanlage
    • ZUKO
    • Audio- und Videoanlage
    • CO2-Anlage
    • Blitzschutz
    • Gebäudeautomation
    Ausführender Gruppen-Standort

    Schibli Elektrotechnik AG
    Burgstrasse 28
    6468 Attinghausen

    Tel. 041 872 03 03

  • TAV Lounge Dock Midfield
  • TAV Lounge Dock Midfield

    Passagier-Lounge am Flughafen Zürich


    Kunde:
    TAV Germany Operation Service GmbH
    Neue Mainzer Strasse 22
    D-60311 Frankfurt am Main
     

    Anforderungen:

    • Einbau einer Lounge im Dock Midfield (Passagierseite)
    • Hoher logistischer Aufwand, da viele Materialien aus der Türkei angeliefert wurden
    • Extremes Terminprogramm
    • Fremdsprachige Kommunikation, bedingt durch den Kunden
    • Viele technische Herausforderungen
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Gesamteinbau der Elektroinstallationen
    • Lieferung und Umbau bestehender Unterverteilung, Erstellung eines 1-poligen Schemas
    • KNX Automation mittels Dali Leuchten
    • Aufbau eines internen UKV-Netzkwerkes
    • Aufbau einer TV-Verkabelung mittels Koaxial und UKV-Verkabelung, welche später mit IPTV betrieben werden kann
    • Installation und Änderung von Brandmeldern
    • Einbau von hochklassigen Leuchten, Lieferungen aus der Türkei
    • Einbauten von diversen LED-Leuchtwänden
    • Einbau und Anbindung der EVAD-Anlage
    • Diverse Steuerungen, welche über ein KNX-Touch-Panel geführt und gelöst werden müssen
    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Oberfeldstrasse 12c
    8302 Kloten

    Tel. 044 800 12 12

  • Sanierung Hotel TRIP INN Zurich
  • Sanierung Hotel TRIP INN Zurich

    Komplettsanierung über 6 Etagen mit hohem Ausbaustandard


    Kunde(n):
    Architekt: www.kaelinarch.ch
    Eigentümer: www.hochulihess.ch
    Hotelpächter: tripinn-hotels.com

     

    Das Hotel TRIP INN Zurich befindet sich in bester Innenstadtlage und stellt einen hervorragenden Ausgangspunkt für einen City-Trip dar. 68 komfortable und liebevoll eingerichtete Zimmer sowie ein Tagungsraum mit 45 m² stehen für die Gäste zur Verfügung. Abgerundet wird das Übernachtungsangebot mit kostenlosem WIFI sowie Frühstück und exquisiter asiatischer Kulinarik im eigenen Hotelrestaurant TAVTAI.

    Das Haus wurde in den vergangenen Monaten von Grund auf saniert. Für den Totalumbau des alt gedienten Hotels setzten die Verantwortlichen auf die umfassenden Kompetenzen der Schibli-Gruppe. Von der Elektrotechnik über Automatik, Gebäudeautomation und IT-Infrastruktur bis hin zur Elektrokontrolle konnte alles aus einer Hand bezogen werden.

    Die ausgewiesene Erfahrung in allen elektrotechnischen Bereichen eines Hotelbetriebes sowie die lösungsorientierte und vorausschauende Arbeitsweise bereits in der Planungsphase haben überzeugt. Hinzu kamen der persönliche Umgang mit allen am Bau Beteiligten, sowie die vorbildliche Einsatzbereitschaft während der gesamten Ausführungszeit.

    Anforderungen:

    • Komplettsanierung über 6 Etagen mit hohem Ausbaustandard
    • Beratung punkto Elektrotechnik, Beleuchtung, Telefonie, Brandschutz-, Alarm-, Notlichtanlage
    • Einhaltung und Erfüllung der Auflagen der Bauund Feuerpolizei
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Beratung und anspruchsvolle Ausführungsplanung
    • UKV-Installation, Stark- und Schwachstrom
    • Neue ewz-Hauseinführung sowie Haupt- und Unterverteilungen
    • Kartenlesesystem mit Ansteuerung Klimageräte
    • Installation Lüftungs-, Heizungs- und Kälteanlage
    • Notlichtsystem, Brandmelde- und Evakuationsanlage
    • Lieferung Telefonanlage
    • Musiksystem sowie Leuchtenlieferung inklusive KNX-Lichtsteuerung


    Link:  Referenzcase "Hotel Trip INN" (PDF)
     

    Peter Kaelin - Architekt  

    „Die Elektroinstallationen in unserem Hotelprojekt mussten nach einem teilweisen Rückbau überraschend total neu geplant und nach den geltenden Vorschriften innert kürzester Zeit umgesetzt werden. Die Firma Schibli hat uns fachlich sehr kompetent und mit grossem Einsatz unterstützt. Von den Projektverantwortlichen bis zu den einzelnen Elektroinstallateur/innen wurde über die normale Arbeitszeit hinaus Grosses geleistet. Wir wurden in allen Bereichen bestens beraten und unterstützt. Ergänzungen und Nachträge wurden mit viel Engagement und Cleverness ausgeführt. Wir empfehlen die Hans K. Schibli AG und alle am Bauwerk beteiligten Spezialisten der Schibli-Gruppe gerne weiter."

    Peter Kaelin
    Architekt

    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Klosbachstrasse 67
    8032 Zürich

    Tel. 044 252 52 52
    zuerich@schibli.com

  • Ausbau KJUS Bekleidungsgeschäft in Zürich
  • Ausbau KJUS Bekleidungsgeschäft in Zürich

    Mieterausbau für das Bekleidungsgeschäft KJUS an der Pelikanstrasse in Zürich


    Kunde(n):
    KJUS Brand Store Zürich
    Pelikanstrasse 5
    8001 Zürich

     

    Die Bekleidung von KJUS hat die Sportwelt nicht nur aufgrund ihrer technisch ausgereiften Details im Sturm erobert. Es ist auch die Leidenschaft, die in jedem Kleidungsstück steckt – die KJUS DNA. Sport, Berge und Pioniergeist sind einfach fest in KJUS verankert. Das Unternehmen stellt heute nicht nur die technologisch fortschrittlichste Skibekleidung auf dem Markt her, sondern auch intelligente Golfbekleidung und eine Lifestyle Kollektion.

    An der Pelikanstrasse, im Herzen von Zürich, ist ein neuer KJUS Brand Store entstanden. Der Startschuss für den Ausbau des Bekleidungsgeschäfts fiel Anfang Oktober 2018. Ab da war jeder Tag klar vorgegeben und strukturiert. Ziel: Eröffnung Anfang Dezember 2018.

    Der professionelle Auftritt und die umfassende und kompetente Beratung des Schibli-Teams hat den zuständigen Architekten von Anfang an überzeugt. So durften wir auf seine Empfehlung hin, die elektrischen Installationen im neuen KJUS Brand Store ausführen.

    Anforderungen:

    • Mieterausbau für das Bekleidungsgeschäft KJUS an der Pelikanstrasse in Zürich
       

    Erbrachte Leistungen:

    • Starkstrom-Installationen
    • LED-Beleuchtung
    • UKV-Anlage
    • Brandmeldeanlage
    • Einbruchmeldeanlage


    Link:  Referenzcase "KJUS Brand Store Zürich" (PDF)
     

    Adrian Stocker - Retail Manager  

    „Die Firma Schibli wurde uns von unserem Architekten empfohlen. Und wir sind froh, uns entsprechend entschieden zu haben. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm und die Ausführung wie erwartet professionell. Dank der hervorragenden Projektleitung und der termingerechten und fachmännischen Ausführung der Arbeiten, konnten wir wie geplant eröffnen."

    Adrian Stocker
    Retail Manager

    Ausführender Gruppen-Standort

    Hans K. Schibli AG
    Klosbachstrasse 67
    8032 Zürich

    Tel. 044 252 52 52
    zuerich@schibli.com

giordano.ch Internet Web-Agentur AAAA